Liip – Partner der Konferenz Opendata.ch

Diskussionen, Überlegungen und grüne Power Smoothies, das alles bietet die Konferenz Opendata.ch am 14. Juni 2016 im Casino de Montbenon in Lausanne.

Öffentliche Daten für alle zugänglich machen, frei und wiederverwendbar, für mehr Transparenz, Effizienz und Innovation – das ist Open Data!

Am 14. Juni 2016 treffen sich interessierte Personen rund um die offenen Behördendaten in Lausanne. Als Pionierunternehmen der Schweiz ist auch Liip vertreten - inklusive der beliebten Smoothie bar.

Liip - führender Partner der Schweizer Open Data Konferenz

“Als Open Data Pionierunternehmen der Schweiz haben wir Behörden, Bildungsinstitutionen und Private bei der Öffnung ihrer Daten beraten und konzeptionell sowie technisch unterstützt. Unsere Erfahrung zeigt: Open Data ist keine primär technische, sondern vor allem eine kulturelle Herausforderung. Unsere Leidenschaft ist es, die Schweiz sowohl technologisch wie kulturell im internationalen Vergleich weiter voran zu bringen. Das Ziel ist klar: Wir alle haben mehr offene Daten verdient, als heute verfügbar sind”, sagt Andreas Amsler, Business Developer bei Liip.

Auch bei uns bereits Realität

Liip setzte im Auftrag des Bundesarchivs mit dem Portal opendata.swiss anfang 2016 die Open Data Lösung für offene Schweizer Behördendaten um. An das Portal angebunden ist auch der Open-Data-Katalog der Stadt Zürich.
Weitere Informationen zu Open Data bei Liip.

Besuchen Sie uns im Casino de Montbenon und nehmen Sie an der nationalen Debatte zum Thema Open Data teil!
Sehen Sie sich das Programm der Konferenz an.