Open Data

Befreie deine Daten und entfessle ihre Kraft

Deine Challenge: kontinuierlich gute Daten fĂŒr deine User*innen bereitstellen

Wir leben in einer informationsgestĂŒtzten Wirtschaft, und Daten sind einer der wichtigsten Motoren fĂŒr Wachstum und Innovation. Organisationen jeglicher Art können Daten zu ihrem Vorteil nutzen. So steigern sie ihre interne Effizienz, schaffen Grundlagen fĂŒr eine effektive Entscheidungsfindung, stĂ€rken ihre Innovationskraft und schĂ€rfen ihre zielgerichtete Kommunikation. Indem du Daten freigibst, ermöglichst du auch Transparenz, Zusammenarbeit und Innovation. Nicht nur fĂŒr dein Unternehmen, sondern auch fĂŒr die Gesellschaft als Ganzes.

Die EinfĂŒhrung und kontinuierliche Betreuung deiner Dateninitiative kann jedoch eine komplizierte Angelegenheit sein. Daten-User*innen haben ganz unterschiedliche Erwartungen, was technische Anforderungen und QualitĂ€t betrifft. Gleichzeitig benötigen sie Support bei der Nutzung der Daten. Deine Stakeholder wollen nachvollziehen können, was die Daten bewirken. Und schliesslich werden Datensicherheit und Datenschutz immer wichtiger und komplexer.

Ebenso wichtig sind auch eine solide Grundlage fĂŒr das Datenmanagement und eine effektive Dateninfrastruktur. Nicht zuletzt der wichtigste Faktor, den du kontinuierlich einbeziehen solltest: die Menschen. Das gilt im Übrigen fĂŒr open, shared (Nutzung mit bestimmten EinschrĂ€nkungen) und closed data (Nutzung nur unter bestimmten, oft nutzerspezifischen Bedingungen).

Unsere Antwort: Alles beginnt mit einem ganzheitlichen Datenmanagement-Ansatz

Open Data steht fĂŒr Transparenz, Effizienz und Innovation – und liegt uns im Blut. Als langjĂ€hriger Partner und Open-Data-Pionier haben wir mit einigen der wichtigsten Akteure und Initiativen in der Schweiz wie opendata.swiss, Open Data ZĂŒrich und opendata.ch zusammengearbeitet, um Open Data möglich zu machen.

Das Wichtigste war fĂŒr uns immer, unsere Kund*innen bei der BewĂ€ltigung ihrer Herausforderungen zu unterstĂŒtzen. Dabei haben wir im Laufe der Jahre Erfahrungen und Kompetenzen entlang der gesamten Daten Wertschöpfungskette gesammelt: von der Erfassung und Produktion bis hin zur Veröffentlichung von Daten – ob open oder nicht. Von der Definition der erforderlichen Strategie und der Richtlinien bis hin zur Schaffung nachhaltiger Datenlebenszyklen, welche die User*innen auf allen Ebenen permanent einbeziehen. Von der gemeinsamen Erarbeitung interner QualitĂ€tsstandards und Richtlinien bis hin zur Sicherstellung, dass die Daten und Metadaten den wichtigsten nationalen und internationalen Standards entsprechen (z. B. DCAT-AP, DCAT-AP-CH). So unterstĂŒtzen wir dich beim Aufbau einer nachhaltigen Dateninitiative.

So packen wir es an

Wir haben uns auf die Konzeption, den Aufbau und die Pflege von Datenkatalogen spezialisiert, denn wir glauben, dass sie ein zentraler Bestandteil jeder Daten- und Open-Data-Initiative sind. Indem du systematisch Metadaten in einem Datenkatalog sammelst, kannst du dir einen Überblick darĂŒber verschaffen, welche Daten vorhanden sind und wofĂŒr sie sich eignen. Gleichzeitig kannst du den User*innen zeigen, wo sie die Daten finden und abrufen können. Und du stellst ihnen die notwendigen Informationen bereit, damit sie sofort mit den Daten arbeiten können. FĂŒr einige unserer wichtigsten Projekte haben wir uns fĂŒr ein vollwertiges Open-Source-Datenmanagementsystem, CKAN, entschieden. FĂŒr gewisse Projekte arbeiten wir aber auch mit neuen SaaS-Lösungen wie EntryScape.

Unser Support fĂ€ngt jedoch bei den Datenkatalogen erst an. Wir sind auch Experten fĂŒr die Gestaltung nachhaltiger Datenlebenszyklen, die in jeder Phase alle Ebenen umfassen. Wir glauben zudem, dass die Motivation und die UnterstĂŒtzung von Menschen ein SchlĂŒsselfaktor ist. Deshalb haben wir uns auf die Organisation von Lernerfahrungen («Datenexpeditionen») und Workshops spezialisiert. DarĂŒber hinaus ist es auch wichtig, den Wert einer Dateninitiative aufzuzeigen: Wir initiieren Projekte, um AnwendungsfĂ€lle fĂŒr Daten zu identifizieren – zum Beispiel die Nutzung von kĂŒnstlicher Intelligenz (KI). Unser Analytics-Team hilft dir dabei, deinen offenen Daten die Sichtbarkeit zu verschaffen, die sie verdienen. Und schliesslich teilen wir auch gerne unsere Erfahrung und unterstĂŒtzen dich dabei, deine APIs einzurichten und benutzerfreundlich zu gestalten.

Die User*innen stehen bei Liip immer im Zentrum. Deshalb bauen wir gerne schnell und holen sofortiges Feedback zu unseren Datenprojekten ein, zum Beispiel anhand von Prototypen.

Das bringts

Wie oft hast du schon gehört, welche durchschlagende Wirkung Daten entfalten können? Sie helfen, die öffentliche Gesundheit zu unterstĂŒtzen, Umweltprobleme zu bekĂ€mpfen, GeschĂ€ftsentscheidungen effizienter zu treffen oder die Transparenz zu erhöhen. Auch deine Organisation kann von Daten profitieren. Aber um das Beste aus deinen Daten herauszuholen, musst du die Menschen einbeziehen, die richtigen Tools einsetzen und nachhaltige Prozesse schaffen. Wir unterstĂŒtzen dich gerne dabei, deine Daten- und Open-Data-Initiativen zum Erfolg zu fĂŒhren.

Juan Pablo Lovato
Business Developer, Product Owner

Datenkataloge

Schaffe fĂŒr dich und deine Daten-User*innen einen systematischen Überblick ĂŒber deine Daten.

Datenmanagement

Schaffe eine solide Grundlage fĂŒr das Datenmanagement, indem du die richtigen Tools auswĂ€hlst und nachhaltige Prozesse entwickelst.

Data Engagement

Beziehe User*innen und Stakeholder ein, um Wissen zu schaffen und auf der Grundlage deiner Daten reprÀsentative AnwendungsfÀlle zu entwickeln.

ETH Immobilienökonomie App

Die Professur fĂŒr Architektur und Bauprozess am Departement Architektur der ETH benötigte innerhalb von sechs Monaten einen nachvollziehbaren Weg, den Studierenden die ökonomischen Mechanismen im Immobiliensektor nĂ€herzubringen. Herausgekommen ist dabei als Endprodukt die ETH Immobilienökonomie App.

Datenportal opendata.swiss

opendata.swiss ist das Open-Government-Dataportal der Schweiz. Es bietet gebĂŒhrenfrei und transparent Daten zu Sozialdemografie, zu Raum, Umwelt und Wirtschaft. Open Government Data ist eine weltweite Bewegung - Liip ist Teil davon.