Recruiting@Liip - Das passiert, wenn du dich bei uns bewirbst

  • Claudia Arndt

Du willst dich bei uns bewerben? Du möchtest wissen, was dich erwartet? Neugierig, wie Recruiting in einem selbstorganisierten Unternehmen ablÀuft? Hier gibt's Einblicke in Recruiting@Liip!

In unserm Recruiting-Prozess entscheidet das Team

Ja, genau: Nicht irgendjemand von einer GeschĂ€ftsleitung oder ein HR Leader entscheidet, welche Position rekrutiert werden soll. Bei Liip ist es das Team, das eine neue Stellenbesetzung initiiert. In einer Selbstorganisation wie Holacracy gibt es keine Stellenplanungs- oder Budgetprozesse, die vorgeben, wie viele neue Stellen mit welchem finanziellen Rahmen pro Kalenderjahr besetzt werden können. Es ist vielmehr das Team, das entscheidet, ob es organisch weiter wachsen soll und ob es genug Projekte hat, so dass ein neues Teammitglied angestellt werden kann. Das bedeutet natĂŒrlich eine grosse unternehmerische Verantwortung, die das Team mit einem solchen Entscheid ĂŒbernimmt.

Wir wollen dich kennen lernen

Das erste GesprĂ€ch findet in der Regel mit einem Teammitglied und einem HR Specialist statt. Im zweiten GesprĂ€ch lernst du mindestens sechs weitere potenzielle Teamkolleg∗innen in Speed Datings Ă  20 Minuten kennen. Das können Personen aus deinem kĂŒnftigen Kernteam oder auch Personen aus anderen Teams sein. Ich fand es sehr hilfreich, im Recruiting-Prozess so viele Leute kennenzulernen. Dadurch habe ich noch mehr Facetten von der Kultur und den Menschen, die Liip ausmachen, erlebt. Und so konnte ich besser einschĂ€tzen, ob ich bei Liip wirklich am richtigen Ort bin.

FĂŒr diese Zwecke erhalten alle in die GesprĂ€che involvierten Personen Einblick in dein Dossier. Du wirst es immer wieder merken: Transparenz ist bei uns an der Tagesordnung. Keine Sorge, dein EinverstĂ€ndnis, um dein Dossier mit den entsprechenden Liipern zu teilen, holen wir natĂŒrlich von dir ab. Uns ist es wichtig, dass du a) möglichst viele Leute, mit denen du zusammenarbeiten wirst, kennenlernst und b) dass die Liipers die Möglichkeit haben, dich in einem GesprĂ€ch beschnuppern zu können. Schlussendlich entscheiden alle Liipers, die dich kennengelernt haben, darĂŒber, ob sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. Und natĂŒrlich entscheidest auch du, ob du Lust hast, Teil des Liip-Teams zu werden.

Wir leben Lohntransparenz

Eines unserer Prinzipien ist “open over closed”. Wo auch immer möglich setzen wir auf das transparente Teilen von Informationen - und ja, unser VerstĂ€ndnis von Transparenz geht wahrscheinlich weiter als du es dir bislang gewohnt gewesen bist. So basiert auch unser Lohnsystem auf Transparenz: Wir wissen alle voneinander, wer wie viel verdient. Damit das funktioniert, haben wir ein Lohnsystem entwickelt, das wir als eines der fairsten ĂŒberhaupt erachten.

Und jetzt kommt die gute Nachricht fĂŒr dich: Nein, es gibt keine mĂŒhseligen Lohnverhandlungen, bei denen du dich und dein Ego möglichst gut verkaufen musst. Sondern: Wir berechnen dein SalĂ€r auf der Grundlage, was du konkret an Erfahrungen und Ausbildungen mitbringst. Zudem machen die Liiper, die dich in den Interviews kennenlernen, eine EinschĂ€tzung zu deinen Social Skills, die bei uns ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Lohns sind. Du erhĂ€ltst darum von der Rolle HR Specialist nach den GesprĂ€chen ein konkretes, individuelles Lohnangebot. Und wir hoffen natĂŒrlich, dass du damit happy sein wirst!

Alles was zÀhlt: Wer du wirklich bist

Um es vorweg zu nehmen: Bitte komme so zum GesprĂ€ch, wie du dich am wohlsten fĂŒhlst. Also Anzug oder Deux-PiĂšce kannst du getrost zu Hause lassen. Wir wollen mit dir kein VerkaufsgesprĂ€ch fĂŒhren. Unser Ziel ist es herausfinden, ob du in unsere [Kultur] (https://www.liip.ch/de/culture) und ins Team passt. Wir wollen dich als Mensch mit deiner ganzen Persönlichkeit und all dem kennenlernen, was du an Erfahrungen mitbringst. Und natĂŒrlich interessiert uns, wie du deine FĂ€higkeiten bei Liip einbringen und uns als Organisation weiterbringen kannst.

Dabei legen wir Wert auf ein GesprĂ€ch auf Augenhöhe. Bei uns gibt es keine Stressfragen Ă  la “Welche drei positiven Charaktereigenschaften fehlen dir?”, weil wir dich in eine Ecke drĂ€ngen wollen, um zu sehen, wie du dich da wieder herauswindest.
Ein Geheimtipp von uns an dich: Sei einfach du selbst und zeige uns all deine Facetten, die du als Mensch mitbringst.

Ich finde, das klingt nach einer Grundlage fĂŒr ein ziemlich entspanntes Kennenlernen, oder?

So lÀuft der Bewerbungsprozess konkret ab

  1. Wir prĂŒfen dein Bewerbungsdossier
  2. ErstgesprÀch mit einem Teammitglied und der Rolle HR Specialist
    Dauer: 1.5 bis 2 Stunden
  3. ZweitgesprÀch mit sechs weiteren Liipern (Teammitglieder und weitere Personen, mit denen du enger zusammenarbeiten wirst)
    Dauer: 2 Stunden (6 x 20 Minuten Speed Dates)
  4. Evtl. weiterer Austausch mit dem Team, um noch tiefer in die fachliche Materie einzutauchen
  5. Zusendung der Lohnofferte
  6. Vertragsunterzeichnung

So, jetzt haben wir dir einige Geheimnisse verraten. Und freuen uns, dich kennenzulernen. Hast du noch Fragen? Dann wende dich an unsere HR Specialists.


Sag uns was du denkst