UX Writing

Darum geht es

Wörter, SĂ€tze und ganze Texte sind ein integraler Bestandteil fĂŒr die Kommunikation zwischen digitalen Produkten und User*innen. Ein tolles Design und schöne Bilder reichen nicht aus. Wir wollen ja, dass sich die Nutzer*innen auf unseren Plattformen sofort zurechtfinden. Am schnellsten funktioniert das ĂŒber die Sprache. Ein falsches Wort genĂŒgt, und die Leute sind so schnell weg, wie sie gekommen sind.

UX Writing umfasst alle geschriebenen Elemente einer User Experience:

  • Buttons
  • Dialogfelder
  • Fehlermeldungen
  • Hinweistexte
  • Listen
  • Wording der Navigation
  • Onboarding-Texte

Das bekommst du

Die passenden Worte, sympathische SĂ€tze, verstĂ€ndliche Texte: Das bekommst du von uns. Wir leiten deine User*innen ohne Umwege durch eine Applikation. Das schont Nerven. Denn nichts Ă€rgert online mehr, als sich im Dschungel einer App oder einer Website zu verirren. Die Kunst dabei: mit wenigen Worten ganz viele Informationen zu liefern. So ĂŒberarbeiten wir fĂŒr dich die Texte deiner Screens. Wenn nötig und sinnvoll, entwickeln wir auch Glossare, Schreibkonventionen und weitere Guidelines.

Um deine User Experience zu perfektionieren, arbeiten wir eng mit UX- Research*innen und Designerinnen zusammen. Schliesslich soll das UX Writing deine User\innen ans Ziel und dich und dein Unternehmen oder deine Organisation zu mehr Wachstum fĂŒhren.

Good to know

UX Writing garantiert ein konsistentes Auftreten auf all deinen Plattformen. Und schliesslich hilft eine User Journey ohne Unterbruch dabei, deine Ziele zu erreichen. Aber wie merke ich, dass ich mit dem UX Writing auf dem richtigen Weg bin?

Wir testen. Mit schnellen User-Befragungen oder A/B-Testing und ĂŒbrigens: Wenn du in deinem Team selbst Autor*innen hast, schulen wir diese, damit ihr in Zukunft gleich in-house Hand anlegen könnt.