Nationaler Gesundheitsbericht 2020

  • Marianne Schild

Ist dir das nationale Gesundheitsobservatorium OBSAN bekannt? Wenn nicht, ist es höchste Zeit fĂŒr ein Kennenlernen. Alle fĂŒnf Jahre publiziert das OBSAN den nationalen Gesundheitsbericht. Diesen gibt es neu als Buch, PDF und als Webseite mit einem Kurzvideo.

Mehr zu den Services UX Design und Custom Development die wir dir als Digital Agentur bieten.

Nur OBSAN nimmt die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung so genau unter die Lupe, denn genau das ist die Aufgabe des Gesundheitsobservatoriums. Wir freuen uns, OBSAN schon einige Jahre als Digitalagentur zu begleiten. Drupal hat sich wiederholt als ein optimales CMS fĂŒr die BedĂŒrfnisse des OBSANS herausgestellt. Nun haben wir mit Drupal 8 erstmals den nationalen Gesundheitsbericht online umgesetzt. Im aktuellen, höchst spannenden Bericht geht es um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Von Print zum Web in der Berichterstattung

Was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen der Print-Publikation resp. dem PDF des gesamten Berichts und der Webseite? Als jemand, der sehr gerne auf Papier liest, vertrete ich unvoreingenommen die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Mittel und weiss weshalb die Kombination davon so verfĂŒhrerisch ist.

Ich mag mich noch erinnern, als die ersten GeschĂ€ftsberichte elektronisch wurden. Von einem faden downloadbaren Dokument, zu Content Management Systemen. Es war nicht mehr das Ziel, den Bericht 1:1 abzubilden, sondern die VorzĂŒge des Webs zu nutzen. Im Zentrum dieser online GeschĂ€ftsberichte steht das erschwingliche und skalierbare Erlebnis. Ein hinreissendes Print-Produkt mit sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hltem Papier, hochwertigem Druck, prĂ€gender Typografie und professioneller Gestaltung - das ist kaum zu ĂŒbertreffen. Diese Printprodukte haben den Nachteil, dass sie teuer und nicht skalierbar sind. Sie lassen sich auch nicht updaten und man kann nicht einen Tag vor der Pressekonferenz publizieren, sondern braucht viel Vorlaufzeit. Ausserdem ist nie klar, was die beste Auflage ist.

Ein elektronischer Bericht, der wie eine Webseite aufgebaut ist, lÀsst sich hingegen updaten, wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat. Es lÀsst sich auch leichter navigieren und er lÀsst sich teilen: Durch das Versenden einer URL in einem Newsletter oder auf social media, erreicht man in wenigen Sekunden jede menge Leute.

Weil die Webseite sehr spezifisch ist und nicht viele verschiedene technische Anforderungen abdecken musste, kamen wir mit wenigen Features aus.

FĂŒr alle etwas dabei

Wenn es darum geht, Unterlagen grĂŒndlich zu studieren, ist nicht nur fĂŒr mich ein auf Papier ausgedrucktes Dokument,immer noch der Königsweg. FĂŒr wissenschaftliche Mitarbeitende und Bibliotheken gibt es also das Buch. FĂŒr Tablets und fĂŒrs einfache und gĂŒnstige Ausdrucken zu Hause gibt es das PDF. FĂŒr Neugierige, die auf dem Handy durch das Video und die wichtigsten Punkte des Berichts navigieren wollen und etwas Inspiration Suchen, gibt es die Webseite.

Wir wĂŒnschen dem Fachpublikum und den interessierten Laien viele neugierige, lehrreiche und zum Nachdenken anregende Momente. Geniesse diesen Service Publique, welcher das OBSAN fĂŒr die Schweizer Öffentlichkeit in aufwĂ€ndiger und fachkundiger Arbeit geleistet hat. Auf Deine Gesundheit!

Das Liip-Team war sympathisch, kreativ und gut organisiert. Dies ermöglichte einen effizienten Austausch und fĂŒhrte zu einem Produkt, mit welchem wir sehr zufrieden sind.
Claudio Peter, Leiter Kompetenzbereich beim nationalen Gesundheitsobservatorium OBSAN

www.gesundheitsbericht.ch
www.rapportsante.ch
www.rapportosullasalute.ch


Sag uns was du denkst