Drupal

Darum geht es

Seit nunmehr 20 Jahren behauptet sich Drupal erfolgreich als das Open-Source-CMS fĂŒr komplexe und massgeschneiderte Websites. Mehrere Sprachen, strukturierte Daten, anspruchsvolle Landingpages oder ein entkoppeltes Frontend aka Headless? Drupal machts möglich. Und wir machen möglich, dass dein Unternehmen davon profitieren kann.

Die grosse StĂ€rke von Drupal ist das grosse Ökosystem an frei verfĂŒgbaren Modulen. Komponenten wie Suche, Shop oder viele Dienste von Dritten können wir dadurch mit wenig Aufwand integrieren. Was wir besonders gut finden: Alle sechs Monate veröffentlicht Drupal ein neues Core-Release und stetig gibt es Updates von den Community-Modulen, was nicht nur unser Drupal Team glĂŒcklich macht, sondern auch unsere Drupal Kund*innen, die von neuen Funktionen und Aktualisierungen profitieren können.

Das bekommst du

Unsere Drupal-Teams in ZĂŒrich, Bern, Fribourg und Lausanne sind erfahrene Expert*innen in der Gestaltung, Umsetzung und Wartung von Drupal-Projekten. Egal ob Onlineshop oder Corporate Website, B2B oder B2C – dein Drupal-Team vor Ort weiss, wie es dich am besten mit Drupal unterstĂŒtzen kann. Schliesslich machen sie das schon ein paar Jahre, von den ersten Versionen bis zu Drupal 9. Immer agil, transparent und bei Bedarf auch in Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen aus E-Commerce, Data, User Experience und SEO und Analytics.

Du bekommst alle Vorteile, die Drupal mit sich bringt: ĂŒber Jahre nachgewiesener Erfolg, einen verlĂ€sslichen Release-Zeitplan (und damit planbare Innovationen fĂŒr dich) und ein etabliertes Drupal-Sicherheitsteam, das dich gemeinsam mit unseren SupportvertrĂ€ge ruhig schlafen lĂ€sst. Nicht zu vergessen, die grosse Drupal-Community, aus dessen lebhaften Austausch kontinuierlich neue Features hervorgehen und dank dessen Reichweite, die Software in Breite und Tiefe besser abgestĂŒtzt ist.

Good to know

Du hast es schon erkannt: Wir sind grosse Drupal-Fans. Deshalb ist Liip Sponsorin der Drupal Association und trÀgt aktiv zur Weiterentwicklung von Drupal bei. Uns ist es wichtig, dass Drupal als Open-Source-CMS auch weiterhin auf Augenhöhe mit kommerziellen Anbieter*innen wie Adobe oder Sitecore mitspielen kann.