Swiss Venture Club – mehr als eine Webseite

  • Adrian Schlegel

Das grösste Unternehmensnetzwerk der Schweiz hat ein neues digitales Zuhause: Die komplett ĂŒberarbeitete Webseite des Swiss Venture Clubs ging im Juni on-air – mit neuem Look, frischem Inhalt und einem umfassenden Mitgliederportal.

Der wichtigste Schweizer Unternehmenspreis

Der Swiss Venture Club (SVC) stellt sich in den Dienst der KMU’s und bietet seinen 3000 Mitgliedern aus allen Branchen und Regionen eines der grössten und wichtigsten Unternehmer-Netzwerke der Schweiz.
An den 7 Prix SVC Verleihungen in allen Wirtschaftsregionen der Schweiz kĂŒrt eine hochkarĂ€tige Jury die erfolgreichsten Unternehmen der Region. Alles, was in der Schweizer Wirtschaft Rang und Namen hat, trifft sich bei der Preisverleihung – fĂŒr die auch schon mal das Hallenstadion gemietet werden muss, um den ĂŒber 2200 Teilnehmenden genĂŒgend Platz zu bieten. Die PreistrĂ€ger profitieren von hoher Aufmerksamkeit in den Medien und der Öffentlichkeit. Der Swiss Venture Club sieht sich als wichtiger Impulsgeber der Schweizer KMU Szene und geht mit Vorbild voran. Genau deshalb war es an der Zeit, ein Exempel fĂŒr die digitale Transformation zu setzen. Nicht nur der neue Look des digitalen Auftritts, sondern der gesamte Event-Prozess wurde neu gedacht und umgesetzt.

Von Service Design zur Umsetzung

Was mit Service Design Workshops begann, endete in einer umfassenden Webplattform. Im Service Design Prozess wurden die BedĂŒrfnisse des Swiss Venture Clubs, seiner Mitglieder und seiner Sponsoren genau analysiert, um die Basis fĂŒr eine gelungene Webplattform zu legen. Hochstehende Leistungen, benutzerfreundliche Anwendungen und informative Inhalte fĂŒr die rund 3000 Mitglieder, sowie unzĂ€hlige regionale und nationale Sponsoren standen dabei im Vordergrund. Im Rahmen des Service Design Prozesses wurden folgende Themen bearbeitet:

  • Business-Anforderungen
  • Business- und User-Ziele
  • Konkurrenz-Analyse
  • Customer Journeys fĂŒr Mitglieder und Sponsoren
  • Interviews mit bestehenden Mitgliedern und Sponsoren

Die Ergebnisse des Service Design Prozesses dienten als Grundlage fĂŒr den nĂ€chsten Schritt, die Erarbeitung des UX-Konzepts und des Designs.
Auf diesen Grundlagen wurde die Entwicklung der Plattform in Angriff genommen. Mit dem CMS Drupal wurden die KernfunktionalitÀten umgesetzt:

  • Webseite
  • Mitglieder- und Sponsorenportal
  • Event-Management inkl. Ticketing

Vom ersten Workshop an war klar, dass eine spannende und umfassende Zusammenarbeit gerade begonnen hatte. Ein neuartiges User Erlebnis und eine CRM-Integration waren wichtig, um interessierte Besucherinnen und Besucher, Mitglieder, Sponsoren, aber natĂŒrlich auch die nationale Presse zu begeistern.

Mit guten Inhalten die digitale Transformation einlÀuten

Ebenfalls Teil des Projektes war die Entwicklung einer Content Strategie. Wir haben Botschaften, Content Formate und Distributions-KanĂ€le abgeleitet. Die neue Website bringt einige VerĂ€nderungen mit sich. Deshalb haben wir schon frĂŒh mit der Change-Kommunikation begonnen und die Mitglieder und Sponsoren wĂ€hrend der digitalen Transformation immer wieder mittels Newsletter um Feedback gebeten. So wurden sie Teil der VerĂ€nderung – was zu einer grossen Akzeptanz zum Zeitpunkt des Launches gefĂŒhrt hat.

Compasses over Maps

SEO und Analytics helfen, die Performance der Webseite zu messen und damit zu optimieren. Und genau dies haben wir fĂŒr die Seite des SVC gemacht: Ein Audit und eine BedĂŒrfnis-Analyse definierten Performance-Indikatoren und Tracking-Anforderungen, welche wir in die Webseite integriert haben. Fortan liefern zielgruppengerechte Dashboards regelmĂ€ssig Erkenntnisse ĂŒber die Nutzung und den Erfolg der neuen Page. Aus SEO-Perspektive standen folgende Ziele im Vordergrund: die Einhaltung technischer SEO-Best-Practices um Besucher auf die Seite zu holen, eine verlustfreie Migration der Inhalte, sowie die UnterstĂŒtzung in der Produktion von Inhalten, welche auf die SuchbedĂŒrfnisse der Nutzer ausgerichtet sind.
Die Nutzerzahlen und das positive Feedback zeigen: Das enge Zusammenspiel von Konzept, Design, Content, Analytics und natĂŒrlich der technischen Umsetzung haben sich ausbezahlt. Der Swiss Venture Club ist bereit fĂŒr die Zukunft.
Kundenstatement (300 characters):

"Die Zusammenarbeit mit Liip war arbeitsintensiv, orientierte sich an den BedĂŒrfnissen unserer Zielgruppen und resultierte in einer modernen Web-Plattform, welche bei Mitgliedern, Sponsoren und Medien sehr positiv ankommt. Das Liip Team moderierte die agile Entwicklung gekonnt und stand uns mit hoher Einsatzbereitschaft und pragmatischen Lösungen zur Seite."
Alexander Saner, Leiter Services - Finanzen IT


Sag uns was du denkst