Migros .M: Intranet

  • Tonio Zemp

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) verfĂŒgt seit kurzem ĂŒber ein neues Intranet, welches von Liip entwickelt wurde. Mit der auf Drupal entwickelten kundenspezifischen Lösung konnten diverse Ă€ltere Intranet abgelöst werden.

Zentrale Dokument- und Rechteverwaltung

Zu den Kernaufgaben des Liip-Teams gehörte die Entwicklung eines Content-Management-Systems (CMS) sowie eines Dokumenten-Management-Systems (DMS), welches die Verwendung von Metadaten ermöglicht. Weiter war es notwendig, ein Berechtigungsmodell zu implementieren, welches eine vierstufige Rechteverwaltung ĂŒber die verschiedenen Organisationseinheiten hinweg ermöglicht.

Offenes System

Das Open-Source-Content-Management-System Drupal deckte einen Grossteil der Anforderungen dank seiner nĂŒtzlichen StandardfunktionalitĂ€t ab. FĂŒr die Integration von Schnittstellen und weiterer Middleware wurde Symphony eingesetzt. Die Open-Source-Architektur sorgt fĂŒr mehr LieferantenunabhĂ€ngigkeit gegenĂŒber dem vorherigen proprietĂ€ren Produkt.

Gemeinsame Leistung

In enger Zusammenarbeit mit dem Product-Owner-Team des MGB und der Firma Zeix, welche fĂŒr das Benutzerkonzept und Design zustĂ€ndig ist, wurden folgende entscheidenden Neuerungen erreicht:

  • Optimierte BenutzerfĂŒhrung und dadurch Zeitersparnis
  • Verbesserte Performance
  • Sicherstellung der Erweiterbarkeit des Systems
  • Open-Source-Architektur fĂŒr mehr LieferantenunabhĂ€ngigkeit gegenĂŒber vorherigem proprietĂ€rem Produkt.

Kunde
Migros-Genossenschafts-Bund (MGB)
Partner
Zeix


Sag uns was du denkst