Was ist ein Tag Manager?

  • Daniel Bensason

Website Tracking sollte nicht kompliziert sein! Ich möchte dir erzÀhlen, was ein Tag Manager ist und warum sie eine zentrale Rolle in einem erfolgreichen Analytics Setup spielen.

Mehr zu unserem Analytics service.

Tag Manager sind ein Teil des analytischen Tracking-Prozesses. Sie dienen als "Mittelsmann" zwischen deiner Website oder App und deiner Analytics Platform. Mit einem Tag-Manager kannst du einfach und zuverlĂ€ssig einrichten, welche Daten du von deiner Website sammeln möchtest, und sicherstellen, dass sie korrekt an deine Analytics Platform gesendet werden. GrundsĂ€tzlich verwendet ein Tag-Manager dynamische Codeschnipsel, die zu den Seiten deiner Website hinzugefĂŒgt werden. Ich hoffe, die folgende Abbildung hilft dir weiter!

Als Analytics Spezialist arbeite ich tĂ€glich mit Tag Managern und bin der Meinung, dass sie fĂŒr ein effektives Analytics Setup unerlĂ€sslich sind. Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen Tag Managern und Analytics Suite. Am wichtigsten ist, dass Tag Manager keine Daten speichern oder visualisieren, sondern diese lediglich an die Analytics Platform ĂŒbertragen. Tag Manager sind vielseitig und können Daten aus verschiedenen Quellen sammeln. Wenn du dich fĂŒr einen Tag Manager entscheidest, musst du das entsprechende Snippet in den Code deiner Website einbauen. Das Analytics-Snippet wird dann nicht mehr benötigt. Analytics Platforme können die Daten, die du von deinen Tag Manager erhaltest, fĂŒr die Erstellung von Berichten, die Festlegung von Zielen und vieles mehr verwenden.

Es ist sehr ĂŒblich, dass Tag Manager von derselben Plattform angeboten werden, die auch Analytics Platform anbietet. Google Analytics und Google Tag Manager, Piwik PRO Analytics Suite und Piwik PRO Tag Manager und so weiter. Wir empfehlen, immer den Tag Manager zu verwenden, der zu der von dir gewĂ€hlten Analytics Platform passt. Im Allgemeinen funktionieren sie alle Ă€hnlich, aber die Kombination der beiden fĂŒhrt zu weniger Problemen und besseren Ergebnissen.

Warum sind Tag Manager so wichtig?

Tag Manager sind sehr leistungsfĂ€hig und können Daten auf so viele verschiedene Arten sammeln. Sie ermöglichen es Spezialisten, unabhĂ€ngiger von Entwicklern zu arbeiten und ein Tracking zu erreichen, dessen Umsetzung normalerweise viel technisches Know-how erfordern wĂŒrde.

Wenn du Interaktionen auf deiner Website verfolgen möchtest, z. B. wenn ein Nutzer eine Datei herunterlĂ€dt, mĂŒsstest du ohne einen Tag Manager ein StĂŒck Code in die Seite einfĂŒgen, auf der ein Download stattfinden könnte. Ein solches Tracking kann sehr zeitaufwĂ€ndig und komplex sein, aber mit einem Tag Manager kannst du dies mit Hilfe von Out-of-the-Box-Funktionen erreichen, die von vielen Tag Managern angeboten werden. Ausserdem kannst du alle deine Trackings an einem Ort zusammenstellen und sie auf verschiedenen Domains mit einer sofortigen Wirkung testen!

Wie funktioniert ein Tag Manager?

Jedes Tracking in einem Tag Manager besteht aus einem Tag, einen Trigger und einer Variablen (nicht erforderlich, kann aber von Vorteil sein). Diese drei Komponenten sind in allen Tag Managern weit verbreitet und geben jedem Tracking eine Struktur. Ein Tag definiert das Tracking: Wozu dient das Tracking? Sammelt es Daten fĂŒr die Analytics Platform? Handelt es sich um eine Konfiguration? Ein Facebook-Pixel? Eine Heatmap-Integration? Das Tag bildet die Grundlage fĂŒr den Trigger. Ein Trigger, wie das Wort schon sagt, teilt dem Tag Manager mit, wann der von dir erstellte Tag ausgelöst werden soll. Dies kann ein Seitenaufruf, ein Scroll-Prozentsatz, ein Link-Klick oder ein benutzerdefinierte Trigger sein. Variablen können mit einem Variablenwert gefĂŒllt werden und liefern dem Tag Manager zusĂ€tzliche Informationen, um sicherzustellen, dass Tag und Trigger wie vorgesehen funktionieren. Eine der hĂ€ufigsten Verwendungen einer Variable ist das FĂŒllen von Werten in der Datenschicht (Datalayer). Angenommen, du möchtest, dass ein Tag ausgelöst wird, wenn ein Benutzer einen Filter verwendet, der BĂŒcher fĂŒr weniger als 5 Franken anzeigt. Diese Information könnte helfen deine Besucher nach ihrem Budget zu segmentieren. Ein Trigger ohne Variable wĂŒrde ausgelöst werden, wenn ein Benutzer den Filter verwendet. Wenn du aber möchtest, dass er sich auf einen bestimmten Wert bezieht, kannst du zum Beispiel eine Variable namens price_filter_value verwenden. FĂŒge diese Variable zu deinem Trigger hinzu und voila!

Wie können wir helfen?

Unser Analytics Team hat Erfahrung mit allen Arten von Tag Managern und hat im Laufe der Jahre zahlreiche kleine und grosse Trackings implementiert. Unsere PrioritĂ€t ist es, nachhaltige Lösungen anzubieten, die funktional und fĂŒr beide Seiten verstĂ€ndlich sind. Im Folgenden findest du eine Liste einiger der Lösungen, die wir anbieten:

Analytics Audit
Wir ĂŒberprĂŒfen dein Tracking-Setup, um sicherzustellen, dass es wie geplant funktioniert und deine Datenschutzrichtlinien entspricht.
Key Performance Indicator (KPI) Workshop
Du weisst nicht, welche Trackings sinnvoll fĂŒr dich sind? Wir helfen dir, deine GeschĂ€ftsziele mit den Zielen deiner Website abzustimmen und ein Tracking Setup zu definieren.
Tag Management Set-up
Überlass es uns! Auf der Grundlage der vereinbarten KPIs implementieren und testen wir das Set-up. In einer Sitzung zeigen wir die Einrichtung und beantworten alle Fragen.
Coaching
Wir geben dir eine ausfĂŒhrliche Schulung zu der von dir gewĂ€hlten Analytics und Tag Manager Plattform. Du erhaltest Materialien und Einblicke, die deine FĂ€higkeiten im Bereich Analytics erweitern werden.

Klingt interessant?
Hast du noch Fragen? Hinterlassen einen Kommentar oder kontaktieren mich unter daniel.bensason@liip.ch


Sag uns was du denkst