Aufgrund des anhaltend erfolgreichen Wachstums hat Die Webagentur Liip sein Management um drei neue Mitglieder erweitert. Sie ĂŒbernehmen nun an der Seite der GrĂŒnder Nadja Perroulaz, Gerhard Andrey und Christian Stocker Leitungsaufgaben, um die Position von Liip am Schweizer Markt noch weiter auszubauen.

Als innovative Kraft in der Entwicklung von Webanwendungen hat sich Liip auf dem Schweizer Markt einen Namen gemacht. Heute beschĂ€ftigt Liip rund 80 Mitarbeitende in vier BĂŒros in ZĂŒrich, Fribourg, Lausanne und Bern.

Alle drei neuen GeschĂ€ftsleitungsmitglieder sind langjĂ€hrige Liip-Mitarbeiter und somit mit dem Agile-Management, den qualitativen AnsprĂŒchen und der sozial und ökologisch nachhaltigen Firmenpolitik von Liip bestens vertraut.

Die neuen Mitglieder in der Liip-GeschÀftsleitung sind:

Jonas Vonlanthen (links): In Lausanne hat er den neuen Standort aufgebaut und wirkt in der Romandie im Bereich Business Development. Er ist gut vernetzt, verkörpert einen innovativen Unternehmergeist und aktiv unter anderem im Stoos-Netzwerk.

Tonio Zemp (mitte): Er ist zustĂ€ndig fĂŒr das Business Development und die Akquise in der Deutschschweiz und begleitet als Key Account Manager zahlreiche Kundenprojekte fĂŒr das BĂŒro ZĂŒrich. Zudem leitet er den Bereich Innovation.

Lukas Kahwe Smith (rechts): Als Entwickler engagiert er sich in der Open Source Community und gehört zur weltweiten Top-50 der aktivsten Github-Nutzern. Den technologischen Austausch fördert er auch intern ĂŒber die Standorte hinweg. Er sorgt fĂŒr die Weiterentwicklung von Projekten, Technologie und Standards.