Mobile App für noch mehr Abenteuer im Wald

vorheriger ArtikelAmt für Landwirtschaft und Natur Zürich WaldappNächster Artikel

Mit der iPhone- und Android-App des Zürcher Amtes für Landschaft und Natur schuf Liip einen praktischen Begleiter, mit dessen Hilfe Naturfreunde im Wald jetzt noch mehr entdecken können und dabei stets die Orientierung behalten.

Zu den 18 Exkursionen des Waldführers «Eifach erläbe» gibt es für das Smartphone Karten, Wegbeschreibungen, standortbezogene Highlights und Aktivitäten. Mittels GPS-Ortung wissen Wanderer immer -- auch ohne Mobilnetzempfang --, wo sie sich gerade befinden, und wie weit es zur nächsten Raststelle oder zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel ist.

Öffentliche Daten, offline verwendet

Liip hat für diese App ein neues Modul für OpenLayers entwickelt, das alle geografischen Informationen einer Route offline auf dem Mobiltelefon speichert. Neben Karten von Openstreetmap.ch kommt bei tiefem Hineinzoomen das offizielle Kartenmaterial des Geografischen Informationssystems des Kantons Zürich (GIS-ZH) zum Einsatz. Wegpunkte und Wegbeschreibungen sowie die Karten werden von den WFS- und WMS-Servern des Kantons bereitgestellt.
Die App wurde mit HTML5 und SenchaTouch entwickelt und mit PhoneGap für die gerätespezifischen Anforderungen aufbereitet. Die Gestaltung der klaren und bedienungsfreundlichen Benutzungsoberfläche wurde von Liips interner Design-Abteilung in ständigem Austausch mit dem Entwicklerteam realisiert. Durch diesen Ansatz ist die App gleichzeitig unter Google Play und im AppStore verfügbar.

Zentrales Feature: Offline

Das zentrale Feature, die Offline-Funktionalität, wurde auch plattformübergreifend implementiert. Vor dem Ausflug in den Wald bietet das Amt für Landschaft und Natur alle Informationen der App auch im Browser als Responsive-Website auf dem PC, dem Tablet und dem Mobiltelefon zur Planung der Ausflüge an.

Amt für Landwirtschaft und Natur Zürich

«Die Internetverbindung im Wald kann nicht als selbstverständlich angenommen werden. Darum musste eine Lösung gefunden werden, die Karten mit den Wanderrouten, Bilder und Texte offline abzuspeichern. Liip hat diese Aufgabe souverän gelöst und einen Meilenstein gesetzt. Jedes Funkloch wird somit überlistet...»

Zusatzinformationen