Fédération équestre internationale: E-Learning-Plattform

Eine neue Schulungslösung – in Kürze verfügbar. Ergonomie und Design im Zentrum unserer Zusammenarbeit

Die Fédération Equestre Internationale (FEI) ist die internationale Dachorganisation des Pferdesports. Sie stellt die faire, kohärente und strukturierte Durchführung der Veranstaltungen sicher und sorgt für den Schutz von Reitern und Pferden. Hierzu greift sie auf vorhandene Strukturen und Tools zurück. Die Qualität der Schiedsrichterarbeit spielt eine besonders wichtige Rolle, daher muss die Schulung der Schiedsrichter gewährleistet werden.

Der Kontext: ein Kursangebot, das nur offline verfügbar ist

Jedes Jahr organisieren lokale Verbände mehr als einhundert Kurse für die FEI. Hierbei gibt es grosse organisatorische Schwierigkeiten, im Besonderen für Schwellenländer oder geografisch entlegene Länder.

Das Ziel: Eine interaktive und anpassbare E-Learning-Plattform

Die E-Learning-Plattform wird es unter anderem ermöglichen, die Schulung zu intensivieren und zugänglicher zu machen. Sie kann an die Benutzer angepasst werden und bietet ihnen Zugang zu verschiedenen Arten von Inhalten (Medien-, Audio- und visuelle Inhalte).
Die zentrale Plattform bei der FEI kann ausserdem zur Verwaltung sämtlicher Veranstaltungen genutzt werden. In Kombination mit lokalen Veranstaltungen ist sie die ideale Lösung für den Informationsaustausch über geografische Grenzen hinweg.

Unsere Rolle: Beratung, Codierung und Design – wir entwickeln eine massgeschneiderte Plattform

Auf der Grundlage der Informationen, die uns von der FEI zur Verfügung gestellt wurden, haben wir die Plattform vollständig entwickelt. Die Nutzererfahrung und das Design sind entscheidend für den Erfolg des Projekts: die Plattform muss nicht nur auf allen Geräten bequem verwendet werden können, sondern auch die Werte und die Exzellenz der FEI vermitteln.
Sie wurde massgeschneidert angepasst, um für jeden Nutzer eine einzigartige und ansprechende Lernerfahrung sicherzustellen. Überlegungen in Bezug auf Ergonomie und Design standen im Zentrum unserer Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf das bevorstehende Go-live des Projekts!