fenaco.com: der neue Webauftritt von fenaco

  • Daniel Frey

Die VisibilitĂ€t zu erhöhen ohne die mitwirkenden Marken zu konkurrenzieren war das Ziel der neuen Webseite der fenaco Genossenschaft. Der in die Jahre gekommene alte Webauftritt von fenaco wurde von Liip erneuert – ĂŒbersichtlich, strukturiert und ansprechend.

Landwirtschaft wird digital

Die fenaco ist eine Agrargenossenschaft mit ĂŒber 100-jĂ€hriger Idee und liegt in den HĂ€nden von rund 192 LANDI und deren gut 42 000 Mitgliedern, davon rund 22 000 aktive Schweizer BĂ€uerinnen und Bauern. Zu den bekanntesten Marken gehören der GetrĂ€nkehersteller RAMSEIER Suisse, der Fleischverarbeiter Ernst Sutter, die DetailhĂ€ndler Volg und LANDI, DĂŒngerhĂ€ndlerin Landor, Futtermittelherstellerin UFA sowie die Energieanbieterin AGROLA. Das Ziel von fenaco besteht darin, die Landwirte bei der wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Unternehmen zu unterstĂŒtzen.

Das Unternehmen feiert dieses Jahr das 25-jĂ€hrige Bestehen. Grund genug, den veralteten Onlineauftritt zu erneuern. Eine neue Unternehmenswebseite musste her, aber woraus besteht diese – und was sagen wir damit aus?

Das Webseiten-Projekt

Ein schlichter Auftritt mit klaren Strukturen war das Ziel des Projektes. Modern und ansprechend sollte die Unternehmenswebseite aussehen. Die Marke fenaco soll gestÀrkt werden, ohne die unternehmenseigenen Marken zu schwÀchen. Mit diesen Anforderungen sind wir ins Projekt gestartet. Kurz und knapp war das Ziel, die Zeit und das Budget.

Dank agilen Entwicklungsmethoden und regem Kundenaustausch gelang die Umsetzung in kurzer Zeit und bei relativ geringem Budget. Um den reibungslosen Ablauf sicherzustellen waren zwei POs (Product Owner) im Einsatz. Der PO von fenaco erfasste die Anforderungen in Form von Tickets in Jira, der PO von Liip priorisierte diese gemeinsam mit dem Entwicklungsteam. Dazu fanden regelmÀssig Abstimmungs- und Abnahmemeetings im kleinen Kreis statt.

Die Webseite wurde mit Drupal 8 entwickelt um grosse FlexibilitĂ€t und modularer Aufbau sicherzustellen. Das Design besticht mit schlichten Farben aus dem Corporate Design von fenaco und der nutzerzentrierten MenĂŒfĂŒhrung. Das Endergebnis lĂ€sst sich sehen! Wir sind gespannt, wie die Kunden und Stakeholder von fenaco darauf reagieren werden.

Trust over control

Gemeinsam ist es gelungen, die veraltete Webseite abzulösen und bessere VisibilitÀt ohne Konkurrierung der eigenen Marken zu schaffen. Mit Vertrauen in die Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielen.

fenaco:«Liip hat geliefert, was versprochen wurde: Beratung auf Augenhöhe, ĂŒberzeugende Projektbegleitung, hohe Designkompetenz und eine technisch einwandfreie Lösung. Und dies im Rahmen des Budgets und der Zeitvorgaben sowie mit sehr angenehmer Kooperation. Danke!»
Elias Loretan, Verantwortlicher Online und Social Media bei fenaco Genossenschaft

«Punktlandung mit minimalem Aufwand dank unkomplizierter Zusammenarbeit zwischen Liip und fenaco» Daniel Frey, PO Liip


Sag uns was du denkst