Liip überarbeitet plaene.uzh.ch

plaene.uzh.ch

Die Gebäude, Institute und Arbeitsplätze der Universität Zürich verteilen sich über die halbe Stadt Zürich. Für Orientierung sorgen jetzt die neu auch auf dem Smartphone verfügbaren, benutzerfreundlichen Pläne unter www.plaene.uzh.ch.

Die Web-Anwendung zeigt über einen interaktiven Stadtplan die Gebäude und Standorte der Universität Zürich (UZH). Zentral ist die Suchfunktion, über die UZH-Angehörige nach Gebäudekürzel oder Hörsaalnummer suchen können. Bei Bedarf lassen sich Resultate nach nützlichen Einrichtungen filtern, etwa Verpflegungsmöglichkeiten oder Bankomaten. Für grössere Standorte stehen Stockwerkpläne zur Verfügung. Noch übersichtlicher ist das Durchsuchen der Pläne, wenn sie in der Vollbildansicht angeschaut werden.

Alexandra Blankenhorn, Bereichsleiterein bei der Universität Zürich und Product Owner über das Projekt, sagt zum Go-Live: «Der Erfolg des Projektes resultiert in erster Linie aus der guten Zusammenarbeit zwischen Liip und der Universität Zürich. Besonders hervorzuheben ist der starke Fokus auf der Customer Experience.» Liip hat für die Pläne das Datenmaterial von OpenStreetMap benutzt und mit kundenspezifischen Grafiken angereichert. Das Design stammt von unserem Partner Ala. Das Interaktionskonzept wurde vom Liip-UX-Team (LUX) erarbeitet und während dem Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam verfeinert und optimiert. Die Anwendung ist als Responsive-Web-App entwickelt worden und funktioniert somit auch auf Tablets und Smartphones wie dem iPhone oder Android-Geräten.

Über eine zur Verfügung gestellte API lassen sich die Pläne leicht auf allen UZH-Homepages einbinden. www.plaene.uzh.ch erfüllt damit für die Universität Zürich die Rolle als zentrale Orientierungsplattform für alle standortbezogenen Informationen.